Seit über 10 Jahren beim Fernsehen zuhause

Das bewegte Bild hat Adrian Plachesi quasi im Blut: Seit über 10 Jahren ist der 31-Jährige am Bildschirm präsent. Nach dem Studium und diversen Stationen u.a. bei SRF oder Pro7, stieg der Stadtbasler zuerst bei Radio Basilisk als Morgenshow-Mann ein.

Später zog es ihn weiter zum Fernsehen. Heute präsentiert Adrian Plachesi bei Telebasel die Nachrichten und diverse Talk-Formate wie bspw. den „Sonntagstalk“. Hinter der Kamera arbeitet der Journalist als Redaktionsleiter der Newssendung. 

Kommunikation, Politik und Wirtschaft

Ein besonderes Interesse in der Arbeit des Journalisten Plachesi gilt der Beobachtung von Politik und ökonomischen Zusammenhängen. Doch Interesse allein reicht ihm nicht.

Die Kommunikation an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft spiegelt sich auch im Ausbildungsweg von Adrian Plachesi: Ein Bachelor in Organisationskommunikation und Journalismus, ein CAS in Krisenkommunikation und aktuell das Studium zum Master of Business Administration.